Dominik Dallwitz-Wegner

Ein Elefant im Glücksladen – was wir tun können für ein glücklicheres Leben
Glückstipps, Glücksversprechen in der Werbung und Glücksprodukte – dies alles macht uns nicht anhaltend glücklicher. Das liegt vor allem an einem: Wir unterliegen einer fundamentalen Illusion des Denkens. Der unterhaltsame Vortrag deckt diese Illusion auf und gibt einige Anregungen, was wir in der Bildung, im Beruf und Privatleben tun können, um ein glücklicheres Leben zu gestalten.

Biographie
Dominik Dallwitz-Wegner ist Glücksmediator als Vermittler zwischen Glücksforschung und Praxis. Er ist Redner, Hochschuldozent, Business Coach und Seminarleiter zum Thema “Glück und Zufriedenheit” für die Bereiche Bildung und Wirtschaft. Der 1968 in Mannheim geborene Sozialpsychologe war 15 Jahre in der Marktforschung tätig, die letzten Jahre davon im weltweiten Vertrieb verantwortlich für Millionenumsätze in USA, Europa und Asien. 2007 ließ er dies alles hinter sich und machte seine Leidenschaft zum Beruf. Neben den oben beschriebenen Tätigkeiten ist er u.a. im Vorstand des Europäischen Netzwerks für Positive Psychologie (ENPP) und war Mitgründer und Leiter des Fritz-Schubert-Instituts, das im deutschsprachigen Raum das “Schulfach Glück” verbreitet und initiierte das Projekt www.menschlichere-wirtschaft.de

Facebook: GlücksStifter

Website: http://www.gluecksstifter.de/