Abonniere jetzt unseren Newsletter!
Cyriacus W. Schultze, Unternehmensberater

Biographie
Cyriacus W. Schultze, geboren 1961 in Mannheim, ist Unternehmensberater, Unternehmer und Publizist. Nach dem Studium von Betriebswirtschaft und Informatik in Buenos Aires, New York und Karlsruhe arbeitete er zunächst 20 Jahre als Manager in der IT und Robotikbranche bevor er 2005 sein Hobby zum Beruf machte und eine zweite Karriere in der Bio-, Lebensmittel- und Weinbranche begann. Schultze ist Gründer und Geschäftsführer der Consultingfirma FOOD AND WINE CULTURE, hält Vorträge und Workshops, ist Herausgeber des Foodblogs CultureFood.org und Autor mehrerer Publikationen zum Thema Lebensmittel, Ernährung und Verantwortung. Daneben unterstützt er die internationale Slow Food Bewegung und gründete das Convivium Rhein-Neckar. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Familie in Heidelberg und Palma de Mallorca.

Warum TED bzw. TEDx? Was fasziniert Dich an der TED/TEDx-Bühne und dem Format?
Mich begeistert die Themenvielfalt und der hohe Anspruch als Gesamterfahrung: Interessante Veranstalter, interessante Themen, interessante Redner, interessantes Publikum. Es ist eine große (TED)Gemeinschaft, die weltweit Wissen weitergibt (kostenlos!), inspiriert und Ideen vorantreibt.

Für welche Art von „New Understanding“ stehst Du ein oder welches „New Understanding“ braucht die Welt Deiner Meinung nach
Das Thema „New Uderstanding“ trägt viel Visionäres in sich. Ich setze es in Bezug zu einem Lern- und Veränderungsprozess: Einerseits aus Fehlern in der Vergangenheit zu lernen und andererseits die Gesellschaft durch ökologische und humanistische Werte zu erneuern. Wir können ja nicht so tun, als hätten wir endlos Rohstoffe und saubere Luft zur Verfügung. Wir können nicht im Elfenbeinturm sitzen, wir haben – ganz besonders in den führenden Industrieländern –  große Verantwortung. Kreativität ist gefragt, das Thema ist absolut fächerübergreifend und zukunftsweisend. Es geht die Technik ebenso an, wie die Kunst und die Philosophie.

Alternativ: Was würdest Du gerne in der Welt verändern, wenn Du die Möglichkeit dazu hättest?
Die kompromisslose regenerative und solare Energiewende sowie den geschlossenen Willen bei Politik und Wirtschaft, diese Technologie weltweit voranzutreiben und verfügbar zu machen.

Was ist Dein Lieblings-TED-Talk?
Benjamin Zander über Musik und Leidenschaft

Worauf können wir uns in deinem TEDxStuttgart-Talk freuen? (ohne schon zu viel vorweg zu nehmen) 
Ich wage einen Blick in die nähere Zukunft und stelle Euch weltweite Entwicklungen bei den Themen Ernährung, Lebensmittelproduktion und Kulinaristik vor. Welche Food-Trends kommen in den nächsten Monaten auf uns zu? Mit welchen langfristigen Veränderungen müssen wir bei unserer Ernährung rechnen?

Hast Du einen Claim, ein Statement, oder ein Zitat (von Dir, nicht von jemand anderem), das wir zitieren können?
„Ohne gutes Essen wäre die Realität manchmal unerträglich“

Was ist Dein Twitter- und/oder Facebook-Handle (so vorhanden)?
https://www.facebook.com/pg/foodandwineculture/posts/
https://www.facebook.com/culture.foodgermany